#einfachmalraus

Das Wochenende einfach mal auf sich zukommen lassen. Samstagmorgen vom Frühstückstisch los und ab ins Grüne, ganz ohne große Planungen. Dabei hilft die Metropolregion Hamburg jetzt mit frischen Ausflugs-Ideen.

Und natürlich ist der Heidekreis wieder mit dabei, wenn es darum geht, den Bewohnern der Metropolregion Hamburg, seinen Besuchern und den vielen Tagesgästen unerwartete Tipps zu geben.

Zum Beispiel „mit Uhus schmusen“ – das geht im Greifvogelgehege in Bispingen.                    Haben Sie schon einmal mit einem Uhu geschmust oder einem Steinadler Auge in Auge gegenüber gestanden? Nein? Dann besuchen Sie unbedingt die Falknerin Frau Frigga Steinmann-Laage im Greifvogelgehege Bispingen. Lassen Sie sich verzaubern von der charmanten und witzigen Art der Falknerin und ihrer faszinierenden Vögel. Sie lebt hier mitten im Wald mit Ihren Vögeln, lehrt ihrem Lieblingsraben das Sprechen und bildet Falken für die Jagd der arabischen Wüstensöhne aus.     Vom 1. Mai bis Ende Oktober mittwochs, sonnabends, sonntags und feiertags pünktlich um 15 Uhr. Zusätzlich vom 1. Juli bis zum 31. August täglich pünktlich um 15 Uhr - immer mit einer Führung. Informationen erhalten Sie direkt unter 05194-7888 oder bei der Bispingen Touristik 05194 9879690.

Oder: wie passen „Koreanische Gärten und Buchweizentorte“ zusammen? Was vor mehr als 30 Jahren von Ginsengpionier Heinrich Wischmann eher aus der Not heraus als Alternative zum herkömmlichen – nicht mehr rentablen – Ackerbau etabliert wurde, hat sich inzwischen zu einem der beliebtesten Ausflugsziele der Region entwickelt: die einzigartigen Ginseng-Gärten der FloraFarm. Bis in die 80er Jahre galt Ginseng in Europa als nicht kultivierbar. Heute wird hier jedoch auf über 9 Hektar der aufwändige Anbau der bewährten Heilpflanze im Familienbetrieb geleistet. Von Mai bis September öffnet die FloraFarm die Pforten zu ihren Gärten. Genießen Sie auf der Sonnenterrasse des Ginseng-Cafés die beliebte Buchweizentorte. Weitere Informationen unter info@florafarm.de und 05161 1393

Und aller guten Dinge sind drei: Wussten Sie eigentlich, dass Sie in Schneverdingen quer durch die Heideflächen laufen können und dabei auch noch Heidschnucken streicheln dürfen? Das glauben Sie nicht? Ist aber so! Verbringen Sie in Schneverdingen „Einen Tag mit dem Schäfer“, wandern Sie mit ihm und seiner Heidschnuckenherde durch die wunderschöne Landschaft und erfahren Sie viel Lustiges, Interessantes und Wissenswertes über den Schäferalltag. Buchbar Mai bis Oktober, nur nach vorheriger Anmeldung (Schneverdingen Touristik, Rathauspassage 18, 29640 Schneverdingen, Telefon: 05193 93-800, touristik@schneverdingen.de)

Die kostenlose Broschüre zur Tagestourismuskampagne „Alltag raus, Grün rein!“ mit allen Zielen liegt in den Tourist-Informationen der Gemeinden im Landkreis aus und ist auch online erhältlich unter http://metropolregion.hamburg.de/einfachmalraus/