Fred – ein Kutschpferd aus der Lüneburger Heide

„4 Hufe für ein Heidelujah“

Vier Hufe für ein Heidelujah“ ist eine 7-teilige Serie übers und mit dem Kutschpferd Fred, in der es die Zuschauer mit auf eine interessante, witzige und einfach andere Reise durch sein „Lila-Land“, die Lüneburger Heide, nimmt.

Als waschechtes, ziemlich charmantes Kutschpferd ist der Serienheld „Magic Fred“ – so sein vollständiger Name – ein äußerst angenehmer Reiseführer. In den einzelnen Episoden der Serie zeigt er seinen Kutschbetrieb und die Menschen, die sich um ihn kümmern. Führt den Zuschauer weit zurück in die Geschichte in die Welt der allerersten Kuschen. Stellt seine geliebten „Schnuckies“ und die Heidebienen vor. Nimmt Sie mit zu seinem ganz besonderen Wohlfühl- und Gesundheitsprogramm. Oder zeigt in imposanten Bildern die stille und besinnliche Seite seiner Heimat. Und das alles natürlich immer vor der Traumkulisse der Lüneburger Heide…

Von „Moin, ich bin Fred!“ (Episode 1) bis „Achtsamkeit und Heidelujah“  (Episode 7) gibt es hier wirklich tolle Einblicke in die Erlebniswelt Lüneburger Heide.
Absolut empfehlenswert – alle Hufe hoch für diese Serie!

· Episode 1: Moin, ich bin Fred!
· Episode 2: Hinter den Kulissen – Kutschbetrieb im Lila-Land
· Episode 3: Von Tradition und Traumlandschaften
· Episode 4: Mit 2 PS durch's Lila-Land
· Episode 5: Ein tierischer Freundeskreis
· Episode 6: Fred's Wellnes-Tag“ 
· Episode 7: Achtsamkeit und Heidelujah“ 

Eine Region sagt Danke